20.05.2021

Pressemitteilung: Gerade die Jüngeren stecken zurück – NLV will unterstützen

Während der Corona-Pandemie verzichten junge Menschen auf vieles. Der Niedersächsische LandFrauenverband Hannover bietet deshalb Unterstützung für den Neustart an.

NLV-Präsidentin Elisabeth Brunkhorst überreicht den vorerst symbolischen Dank der LandFrauen an den NLJ-Vorsitzenden Jan Hägerling

Hannover, 20.05.2021 – „Wir denken an euch und möchten euch gern unterstützen“, sagte Elisabeth Brunkhorst bei einem Treffen auf Distanz mit dem Vorsitzenden der Niedersächsischen Landjugend (NLJ) Jan Hägerling in dieser Woche. „Denn“, führte die Präsidentin des Niedersächsischen LandFrauenverbandes Hannover (NLV) weiter aus, „die Pandemie fordert von uns allen viel. Jugendliche und junge Menschen werden seit eineinhalb Jahren ausgebremst, und zwar in einem Lebensalter, das eigentlich von Aufbruch, gemeinsame Aktivitäten und Abenteuerlust geprägt ist.“ Aufgrund der derzeit noch bestehenden Impf-Priorisierung müssten die Jüngeren sich noch einmal länger gedulden.

Jan Hägerling zeigte sich erfreut über die Geste. „Von vielen unserer Ortsgruppen hören wir im Augenblick gar nichts, durch die Pandemie sind viele Aktivitäten zum Erliegen gekommen. Ich freue mich sehr über eure Unterstützung.“
Doch worin besteht die Leistung der LandFrauen nun eigentlich? Hier kann die NLJ mitbestimmen. Denn wenn die niedersächsische Jugendorganisation endlich wieder Fahrt aufnehmen und Veranstaltungen nicht nur planen, sondern auch durchführen darf, hat sie beim NLV (mindestens) einen Wunsch frei: Beispiele für die Wunscherfüllung können zum Beispiel Thekendienst, kulinarische Versorgung, Dekoration oder Ähnliches sein: „Wir krempeln die Ärmel hoch und freuen uns auf unseren Einsatz“, bekräftigt Brunkhorst.

Über den Niedersächsischen LandFrauenverband Hannover e.V.
Der Niedersächsische LandFrauenverband Hannover e. V. (NLV) vertritt die Interessen aller Frauen und Familien im ländlichen Raum Niedersachsens – unabhängig von Alter, Beruf und Herkunft. Mit 67.000 Mitgliedern in 267 Ortsvereinen und 38 Kreisverbänden ist er der größte Mitgliedsverband im Deutschen LandFrauenverband. Sein Verbandsgebiet erstreckt sich in Niedersachsen östlich der Weser. Der NLV setzt sich ein für die Verbesserung der sozialen, wirtschaftlichen und rechtlichen Situation von Frauen, für Bleibeperspektiven im ländlichen Raum, die Stärkung der Hauswirtschaft als Alltagskompetenz und Profession und den Dialog zwischen Landwirtschaft und Verbrauchern. Weitere Schwerpunkte des NLV sind Bildungs- und Projektarbeit. Präsidentin ist Elisabeth Brunkhorst.

Aktuelles

NLV

DLV